SEO Beratung in Berlin: So optimieren wir Ihre Website

Die gelungene Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist heute ein wichtiger Faktor, um mit der eigenen Website erfolgreich zu sein. Das gilt insbesondere für Selbständige und Unternehmen, die mit ihrer Homepage Umsatz generieren. Wer das Interesse der User wecken will, muss in den Suchergebnissen von Google und Co. möglichst weit oben erscheinen.

Ein Consulting Gespräch

Suchmaschinenoptimierung ist ein weitreichendes Thema, das bei Laien viele Fragen hinterlässt, wenn sie sich erstmals damit befassen. Unsere Agentur für SEO Beratung in Berlin möchte Ihnen mit dem nachfolgenden Text die wichtigsten Antworten geben und steht Ihnen natürlich auch als kompetenter Partner zur Seite, wenn es um die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Website geht.

Was ist Suchmaschinenoptimierung?

Als Suchmaschinenoptimierung werden die Maßnahmen bezeichnet, die darauf abzielen, das Suchmaschinenranking einer Website zu verbessern. Den Begriff Suchmaschinenoptimierung wird meistens mit SEO abgekürzt, was sich aus der englischen Bezeichnung Search Engine Optimization zusammensetzt.

Warum es wichtig ist, möglichst weit oben in den Suchergebnissen zu erscheinen, zeigt eine Analyse des Unternehmens Caphyon. Eine Untersuchung des Nutzerverhaltens von Internetusern zeigte, dass etwa 30 Prozent der Personen nach einer Suchanfrage das erste Ergebnis aufriefen. Etwa 14 Prozent klickten auf den zweiten Treffer und zehn Prozent öffneten den Link, der an dritter Stelle angezeigt wurde. Mehr als 71 Prozent der Probanden öffneten einen Link auf der ersten Seite der Suchergebnisse. Nur wenige „verirrten“ sich auf Seite zwei.

Das zeigt eine Sache ganz deutlich: Die User sind so konditioniert, dass sie der durch Google ausgeführten Vorauswahl vertrauen. Sie haben gute Erfahrungen gemacht und wissen, dass sie dort eine Antwort auf ihre Suchanfrage finden. Das ist nicht verwunderlich. Schließlich bewertet Google Websites anhand von rund 200 Rankingfaktoren. Je mehr dieser Faktoren eine Website erfüllt, desto weiter oben erscheint sie in den Suchergebnissen.

Suchmaschinenoptimierung ist somit keine Zauberei. Sie ist das Ergebnis einer konsequenten und strukturierten Arbeit. Unser SEO Consultant in Berlin erstellt gemeinsam mit Ihnen einen Maßnahmenplan, der effizient umgesetzt wird. So erreichen wir gemeinsam innerhalb kurzer Zeit das Ziel, nämlich die Suchergebnisse Ihrer Branche zu beherrschen.

Die hohe Anzahl unterschiedlicher Rankingfaktoren, bedeutet allerdings auch, dass man es in der Regel nicht schafft, die Arbeit ohne die Unterstützung von Experten wie denen unserer SEO Beratung in Berlin zu erledigen. Denn man muss zwischen zwei grundsätzlich verschiedenen Gruppen der Rankingfaktoren unterscheiden: die technischen und inhaltlichen. Bei der technischen Suchmaschinenoptimierung geht es in erster Linie darum, die Performance der Website zu steigern und den Usern eine hohe Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Die inhaltlichen Faktoren befassen sich mit den Texten, Bildern und Videos, die auf einer Website dargestellt werden. Sie müssen einzigartig (unique) sein und halten, was sie versprechen. Veröffentlichen Sie auf Ihrer Website Texte, die von anderen Websites stammen, straft Google dies ab. Gleiches gilt, wenn die User auf der Website nicht die Antworten finden, die die Überschrift suggeriert. Dann kehren sie schnell wieder zu den Suchergebnissen zurück. Ist die Bounce Rate zu hoch, vergibt Google auch dafür Minuspunkte.

SEO Berater aus Berlin erklärt: Warum ist Suchmaschinenoptimierung wichtig?

Wie im vorherigen Abschnitt erläutert, ist Suchmaschinenoptimierung wichtig, um Sichtbarkeit zu erhalten. Die oberen Suchergebnisse werden allen Usern angezeigt. Wer mit seinen Inhalten überzeugt, kann viele Besucher auf seine Website locken. Allerdings ist es auch wichtig, Suchmaschinenoptimierung nicht als Selbstzweck zu verstehen. Googles Rankingfaktoren bilden einen Querschnitt unterschiedlicher Eigenschaften, die auch für die User relevant sind. Deswegen sollte man sich vor Augen führen, dass man die Maßnahmen nicht durchführt, um den Google-Algorithmen zu gefallen, sondern um den Usern einen hohen Nutzungskomfort und hochwertige Inhalte zu bieten.

Dieses Konzept leben wir stets in unserer SEO Agentur in Berlin!

Um den Prozess zu verstehen, hilft es, sich vorzustellen, dass die eigene Website nicht für Smartphones und mobile Geräte optimiert ist. Ist dies der Fall, würde man eine Vielzahl von Nutzern nicht zufriedenstellen. Die Umstellung auf ein responsives Design, das sich an die Bildschirmgröße des jeweiligen Geräts anpasst, ist somit in erster Linie wichtig, um die User zufriedenzustellen. Eine mobile Variante der Website ist zugleich auch ein Rankingfaktor von Google.

So lassen sich durch das Erstellen einer User orientierten Website bereits viele Rankingfaktoren erfüllen, ohne dass man sich explizit mit dem Thema der Suchmaschinenoptimierung befasst hat.

Suchmaschinenoptimierung ist aber auch wichtig, um die eigene Website immer wieder zu optimieren. Regelmäßig ändern sich die technischen, optischen und inhaltlichen Standards für Websites. Wer seine Homepage schon seit längerem nicht mehr grundlegend überarbeitet hat, kann ihr mit Suchmaschinenoptimierung einen neuen Anstrich verpassen, mit dem sie nicht nur zum aktuellen Zeitpunkt up to date, sondern auch für die Zukunft gerüstet ist.

Wie funktioniert inhaltliche Suchmaschinenoptimierung?

Oft wird die Suchmaschinenoptimierung auf die inhaltlichen Rankingfaktoren beschränkt. Mit denen wollen wir einsteigen. Später geben wir Ihnen einen Überblick über die technischen Eigenschaften, die eine moderne Website erfüllen sollte.

Das wichtigste für eine Website sind die Inhalte, allen voran die Texte. Sie stellen die Grundlage dar, anhand derer Google und Co. herausfinden können, mit welchen Themen sich eine Website befasst und wie die Inhalte einzuordnen sind. Deswegen sollten Sie den Texten einen besonders hohen Stellenwert zukommen lassen. Kein Text sollte „einfach so“ geschrieben werden. Vielmehr ist es wichtig, sich im Vorfeld die Themen und die Struktur zu überlegen.

Alles beginnt mit einer Keywordrecherche. Mit den gängigen Analysetools können Sie herausfinden, wie hoch das Suchvolumen zu dem Thema ist – also, in welchem Maße die User das Thema interessiert. Dabei werden Sie auch auf Synonyme und verwandte Begriffe stoßen, die wichtig sind, um das Thema möglichst umfassend zu behandeln. Denn Google legt Wert auf ganzheitlichen Content. Er wird auch als holistisch bezeichnet. Das bedeutet, dass ein Text nicht nur eine einzelne Frage beantworten wollte. Er sollte den Lesern dadurch einen Mehrwert bieten, dass sie einen erweiterten Einblick in das Thema erhalten.

Für regional tätige Unternehmen sind Städtenamen entscheidende Keywords, um sich auf Local SEO zu konzentrieren. Damit können Sie Ihre regionale Kompetenz unter Beweis stellen und sind für potenzielle Kunden aus dem direkten Umfeld ein kompetenter Ansprechpartner. Bei Local können Sie von einem weiteren Vorteil profitieren: Je spezifischer die Keywords sind, desto leichter ist es, ein gutes Ranking zu erreichen, weil die Konkurrenz geringer ist.

Auch bei einem vermeintlich fertig geschriebenen Artikel gibt es häufig noch einen hohen Optimierungsbedarf. Diverse Analysetools helfen dabei, Texte sprachlich zu straffen und verständlicher werden zu lassen. Wichtig ist außerdem, durch das Einbinden von Bildern und Videos für eine gute Struktur zu sorgen, die dem Leser immer wieder als optische Ankerpunkte dienen. Sie sind Einstiegshilfen, wenn man das Lesen eines Artikels zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen möchte. Insgesamt sollte ein Text „snackable“ sein. Das bedeutet, dass er in kleine Happen aufgeteilt ist, in denen die User jeweils Antworten auf ihre Suchanfragen finden, ohne alles lesen zu müssen.

Auch beim Verfassen der Texte gilt: Es ist wichtig, die Bedürfnisse der User im Blick zu behalten. Beiträge, die vollgepackt mit Keywords sind, können möglicherweise den Suchalgorithmus von Google zufriedenstellen, aber nicht den Leser. Er will einen Text angezeigt bekommen, der verständlich und gut zu lesen ist.

Für das Verständnis von inhaltlicher Suchmaschinenoptimierung ist es wichtig, zu verstehen, dass eine Website von Google nicht als eine Einheit angesehen wird. Mit einem Text können Sie jeweils ein gutes Ranking für bestimmte Keywords erzielen. Sie benötigen somit für jedes Themengebiet einen separaten Text, der nach SEO-Kriterien verfasst ist. Für welche Themen es sich, lohnt eigenständige Texte zu verfassen, findet unser SEO Consultant aus Berlin gerne gemeinsam mit Ihnen heraus.

Zur inhaltlichen Suchmaschinenoptimierung zählt auch das Erstellen der sogenannten Snippets. Dabei handelt es sich um die kurzen Vorschau-Schnipsel, die den Usern auf der Ergebnisseite von Google angezeigt werden. Sie stellen den Erstkontakt dar, noch bevor Interessenten die Website aufrufen. Deswegen haben sie die primäre Aufgabe, die User für die Website zu begeistern. Der Title-Tag, dabei handelt es sich um die Überschrift, sowie die Meta-Description, welche der Teaser ist, müssen also die richtigen Signalwörter enthalten, damit sie den Anforderungen gerecht werden. Die richtige Aufmerksamkeit zu erzielen, ist nicht einfach. Hier sind Experten gefragt, die sicher Texten und die jeweilige Zielgruppe ansprechen können.

Mehr dazu können Sie auch in unserem SEO Seminar in Berlin erfahren!

Das ist für den SEO Berater aus Berlin bei der technischen Optimierung wichtig

Das Gebiet der technischen Suchmaschinenoptimierung gilt als komplexer, da die Funktionsweise abstrakter ist. Mit der Hilfe von Denkmodellen kann man sich allerdings einen Eindruck davon verschaffen, die Bedeutung zu verstehen. Das trifft beispielsweise auch auf die Bedeutsamkeit von Links zu. Der Suchroboter von Google bewegt sich nämlich über Links von einem Bereich ihrer Website zum anderen. Sie stellen sozusagen den Pfad dar, den er abgeht, um ihre Website zu indexieren. Nur die Bereiche, die indexiert sind, können bei Suchanfragen als Ergebnisse angezeigt werden. Deswegen muss durch Sitemaps und andere Verlinkungen sichergestellt werden, dass sich der Suchroboter durch die verschiedenen Artikel und Kategorieseiten bewegen kann.

Im Zusammenhang mit Links ist ebenfalls wichtig, dass das Content-Management-System (CMS), das Sie zur Pflege Ihrer Website verwenden, sinnvolle URLs kreiert. Manche Systeme versehen die Links, die zu den Beiträgen führen, am Ende lediglich mit fortlaufenden Nummern. Das hat den Nachteil, dass durch den Blick auf die URL nicht klar wird, was der Inhalt des Beitrags ist. Wird die URL allerdings aus der Überschrift generiert, erhält der User auf den ersten Blick einen Eindruck von dem Thema. Gleiches gilt übrigens auch für Google. Je spezifischer jegliche Beschreibungen sind, desto mehr Daten kann der Suchroboter auslesen und verwerten.

Eine wichtige Frage ist auch, wie Sie mit Links umgehen sollten, die zu nicht mehr existierenden Inhalten führen. Immer wieder passiert es, dass Texte oder ganze Bereiche von Websites gelöscht werden, weil sie beispielsweise nicht mehr aktuell oder nicht mehr relevant sind. In diesem Fall ist es wichtig, die korrekten Statusmeldungen an den Suchroboter auszugeben. Sie signalisieren ihm, dass diese Unterseite nicht mehr vorhanden ist und sie aus dem Index entfernt werden sollte. Falsch wäre es, schlichtweg eine Weiterleitung einzurichten. Sie ist zwar für die User die komfortabelste Lösung für den Moment. Allerdings sollten Sie an die langfristige Wirkung denken, damit ihr Ranking nicht unter einer hohen Bounce Rate leidet.

Seit 2018 ist die Ladegeschwindigkeit von Websites ein essenzieller Rankingfaktor. Deswegen ist es wichtig, die Page Speed zu optimieren. Das gelingt unter anderem dadurch, dass Sie Bilder, Grafiken und Videos für die Darstellung im Internet anpassen. Zudem sollten die vielen Erweiterungen, die moderne Content-Management-Systeme wie WordPress und Joomla bieten, behutsam verwendet werden. Je mehr Plugins eingesetzt werden, desto größer sind die Datenmengen, die User laden müssen. Außerdem können sie die Website als solche ausbremsen.

Warum sollte man auf den SEO Consultant in Berlin vertrauen?

Mit den vorgestellten Rankingfaktoren haben wir Ihnen nur einen kleinen Überblick über die Themen gegeben, die bei der Suchmaschinenoptimierung wichtig sind. Diese ändern sich immer wieder. Das erschwert es Laien, den Durchblick zu behalten. Für unsere SEO Berater aus Berlin gehören die Rankingfaktoren und die Veränderungen jedoch zum Alltag. Wir kennen stets den aktuellen Stand der Anforderungen. Außerdem haben wir uns in den vergangenen Jahren eine hohe Expertise im Bereich der Suchmaschinenoptimierung aufgebaut, mit der wir zielführend und effizient eine Top-Platzierung für Ihre Website erreichen. Wir kennen mit unserer SEO Beratung in Berlin nicht nur die vordergründigen Maßnahmen. Wir wissen auch, wo wir in der Systemarchitektur einsteigen müssen, wenn wir beispielsweise noch kürzere Ladezeiten für unsere Kunden erzielen wollen.

Um den Erfolg unserer Arbeit sicherzustellen, arbeiten wir mit umfangreichen Analysetools. Mit ihnen können wir schon frühzeitig feststellen, ob wir mit den Optimierungsmaßnahmen den gewünschten Erfolg erreichen oder ob wir an der einen oder anderen Stelle noch einmal nachlegen müssen. Das hilft uns, effizient zu arbeiten. Wir stellen schon früh fest, ob wir den richtigen Weg eingeschlagen haben und können nach der Überprüfung darauf fokussieren, die Arbeiten nach diesem Muster zu beenden.

SEO Berater in Berlin: Das zeichnet uns aus

Alexander Hassini, unser SEO Consultant in Berlin, gibt sich nicht mit dem zweiten Platz zufrieden. Sein Ziel lautet: Die Kunden sollen an ihren Mitbewerbern vorbeiziehen und die Suchergebnisse beherrschen. Hassini hat sich in den vergangenen sechs Jahren mit Affiliate Marketing für Online Casinos einen Namen in der Szene gemacht. Dabei handelt es sich um die schwierigste und am härtesten umkämpfte Branche für die Suchmaschinenoptimierung. Nun möchte der SEO Berater aus Berlin sein Wissen an die Menschen in seiner Heimatstadt weitergeben. Mit seinen Kunden entwickelt der erfahrene Jungunternehmer Strategien, mit denen der Erfolg fast schon vorprogrammiert ist.

Sie haben den Bedarf an Suchmaschinenoptimierung für Ihre Homepage erkannt? Benötigen Sie ein Beratungsgespräch? Oder haben Sie einfach nur ein paar Fragen an den renommierten SEO Consultant aus Berlin? Dann zögern Sie nicht und nehmen sofort Kontakt zu Alexander Hassini auf. Je früher Sie die Suchmaschinenoptimierung für Ihre Website durchführen, desto schneller wird sich der Erfolg zeigen und der Umsatz wachsen.